Drucken
Zugriffe: 7461

Wir, die "Highland Dragons"!

 

Es begann beim Plus-Workshop in Mömlingen.

 

Wir, damals noch Tänzer aus verschiedenen Clubs,  trafen uns seit Mai 2008  regelmäßig zweimal im Monat zum Plus- bzw. später ab 2009 auch zum A1-Workshop. Wir hatten dabei so viel Spaß, dass wir uns zusammenschlossen und am 12. Mai 2010 unseren eigenen Club gründeten - die "Highland Dragons".

Wie kommen wir zu diesem Namen?

Unser Caller Martin Laufer, ohne den es uns gar nicht gäbe, wünschte sich als eingefleischter Schottland-Fan einen schottischen Namen. Die anderen Mitglieder wollten einen mehr heimatbezogenen Namen. So entschieden wir uns für die schottischen Highlands und den Drachen "Sigi“, der für unseren Odenwald steht. Die "Highland Dragons" waren geboren.

Gegründet wurde der Club von 18 Tänzerinnen und Tänzern.

Wir meldeten uns bei der EAASDC an und so nahm alles seinen Lauf.

Ein Clubraum musste gefunden werden, und den bekamen wir dann auch recht bald von der Gemeinde Mömlingen.

Der Drache war schnell entworfen und gezeichnet. Danach ging es an die Gestaltung des Badges. Dies war eine schwierige Aufgabe, da die Geschmäcker sehr verschieden sind. Aber auch das haben wir mittlerweile geschafft. Die Travelbanner waren schnell gefunden, dank der aufmerksamen Augen eines Mitglieds.

Die Gestaltung unseres Banner kam bei einem Ausflug zu einem Special. Ein paar Mitglieder äußerten ihre Ideen und so stand fest, es sollte aus Leder sein, mmhhh, eigentlich zu teuer, ...aber  - dem Spender sei Dank - , so war auch das Banner recht schnell fertiggestellt.

Nun fehlten noch die Dangles. Ach, was wären wir ohne die kreativen Mitglieder, die sie entworfen und in stundenlanger Heimarbeit hergestellt haben.

Die Dangles wurden mittlerweile umgestellt, denn welcher Tänzer travelt nicht gerne um besondere Dangles zu ergattern.

So haben wir jetzt einen echten kleinen Drachen als Dangle. Neugierig geworden?? Dann besucht unsere Homepage ( http://www.highland-dragons-sd.de), diese hat unser Webmaster sehr schnell erstellt und im Laufe der Zeit unserem Club angepasst. Auch ihm ein herzliches Dankeschön für sein unermüdliches Tun.

Nun haben wir es endlich geschafft und sind bei der EAASDC als vollständiges Mitglied aufgenommen und auch als eingetragener Verein angemeldet.

Wir tanzen Freitags alle 14 Tage Mainstream von 20.00 Uhr  - 22.00 Uhr, in der Schulturnhalle in 63853 Mömlingen (das Tor zum Odenwald).

Im Namen des Vorstandes möchte ich mich hiermit bei allen unseren Mitgliedern recht herzlich für die aktive Umsetzung unseres Hobbys „Square Dance“ bedanken. Unser Wunsch ist es, den traditionellen Square Dance weiterzugeben und zu erhalten. Mit viel Freude und Spaß beim Tanzen.

Ich freue mich auf unser nächstes Treffen in einem Square!

Eure Ilka

von den "Highland Dragons"

 

Chronik:

07.05.2008: Beginn der PLUS-Workshops in Mömlingen

16.09.2009: Beginn der A1-Workshops in Mömlingen

12.05.2010: Gründung des „Highland Dragons Square Dance Club”

10.06.2010: Erster Mainstream-Clubabend der „Highland Dragons”

07.10.2010: Beginn der Mainstream Class mit 22 Students

01.11.2010: Erhalt der "Gemeinnützigkeit"

25.11.2010: Ausgabe der ersten offiziellen Club-Badges

30.04.2011: Eintragung "e.V." erhalten

21.05.2011: Graduation der Mainstream Class im Kleintierzuchtverein Mömlingen

04.10.2012: Beginn der Mainstream Class

27.04.2013: Graduation der Mainstream Class in Lützelbach

02.10.2014: Beginn der Mainstream Class

17.09.2015: Graduation der Mainstream Class im BRK Heim Mömlingen

06.10.2016: Beginn der Mainstream Class

11.05.2017: Graduation der Mainstream Class im Bürgerhaus Mömlingen

31.01.2019: Präsidenten Wechsel --> Simone Teuchgraber und Verkleinerung des Boards